Praxis Aschaffenburg

Unsere Psychologische Praxis in Aschaffenburg bietet Ihnen kurzfristige Termine für Psychotherapie bei Angst, Burnout, Depression, Panik und Zwang.

Wir unterstützen Sie im Umgang mit Krisen und akuten Belastungen. Darüber hinaus analysieren wir mit Ihnen gemeinsam die Ursachen und Einflussfaktoren auf Ihre persönliche Thematik.

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein fundiertes psychotherapeutisches Vorgehen und Begleiten Sie bei der Umsetzung.

Psychologische Praxis Aschaffenburg Dipl.-Psych. Jürgen Junker
Psychotherapie Aschaffenburg, Psychologische Praxis Dipl.-Psych. Jürgen Junker

Psychologische Praxis Aschaffenburg

  • Bei uns gilt: Schnelle Terminvergabe, keine lange Wartezeit auf einen Therapieplatz oder Bewilligungsverfahren
  • wir bieten zeitnahe Termine, dann wenn sie am meisten gebraucht werden
  • Unser Plus ist die nötige Flexibilität: Die Zahl der Termine und den zeitlichen Abstand definieren wir je nach Notwendigkeit und individueller Situation.
  • In Abstimmung sind auch Abendtermine möglich
  • Die richtige Methode für Ihre Person und Ihre Thematik: Wir nutzen die passende Methode individuell abgestimmt auf Ihre Person, Ihre Bedürfnisse und Ihre Fortschritte
  • Absolute Vertraulichkeit, kein Austausch mit Dritten, keine dokumentierte Diagnose, die bei Staatsdienstanwärtern oder bei Kranken-/ Berufsunfähigkeits-/ Lebensversicherungen zur Hürde wird.
  • Wir bieten Ihnen die für Sie persönlich notwendige vertrauliche Unterstützung ohne Dokumentation bei der Krankenkasse

Ablauf

Nehmen Sie per Email Kontakt auf und fragen Sie einen Termin für Ihre Thematik an. Gut wäre es, wenn Sie bereits mit der Anfrage beschreiben worum es Ihnen geht und was Sie benötigen.

Wir vereinbaren dann einen erste Termin. Im Rahmen des ersten Termins analysieren wir Ihre Thematik, die Einflussfaktoren und was für ein therapeutisches Vorgehen in Ihrem Fall angebracht ist.

Für Ihren 1.Termin sollten Sie zwischen 1 und 1,5 Stunden einplanen. Wir nehmen uns für die Anamnese d.h. die Abklärung der Thematik und eine erste Diagnose die nötige Zeit.

  • Abklärung und Analyse der Vorgeschichte
  • Einflüsse aus der persönlichen Biographie
  • Familiäre oder berufliche Situation
  • ergänzende diagnostische Abklärung

Wie es weitergeht:

Im Anschluss entscheiden wir gemeinsam, was für Sie wichtig ist und wie wir genau weiter arbeiten. Manchmal ist bereits der erste Termin ausreichend. Oft sind es 4-8 Termine je nach Thematik in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen. Die Häufigkeit und der Abstand der Termine hängen auch von der Thematik, der für die Anwendung und Umsetzung nötigen Zeit und Ihren individuellen Bedürfnissen ab.

Nach dem 1.Termin vereinbaren wir mit Ihnen auf Grundlage der Anamnese und Diagnose entsprechende therapeutische Sitzungen und Folgetermine. Die Dauer dieser Termine richtet sich nach Ihrer Thematik / Problematik und dem therapeutischen Vorgehen. In vielen Fällen empfehlen wir hier ca. 1 Stunde einzuplanen.

  • Therapeutische Intervention ca. 60min / Termin
  • Verhaltenstherapeutische Maßnahmen ca. 60min / Termin
  • Hypnosetherapie ca. 60min / Termin
  • Angsttherapie / Depressionsintervention ca. 60min / Termin
  • Burnouttherapie ca. 60min / Termin

Bei akuten Fällen und wenn es aufgrund der Problematik und persönlichen Belastungssituation her wichtig ist, biete ich auch längere Termine an ca. 2-3 Std. Hier kann direkt mit therapeutischen Werkzeugen gearbeitet und das Vorgehen verinnerlicht werden.

Bitte bei Terminabsagen beachten:

Vereinbarte Termine bitte ich Sie bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin abzusagen, falls dies notwendig ist. Bei späteren Absagen wird das Honorar in vollem Umfang berechnet.

Paarprobleme und Paarberatung